Gottesdienst
17. Januar um 9 Uhr
Allerheiligen-Kirche Raschau

Gottesdienst
17. Januar um 10 Uhr
St. Annen-Kirche Grünstädtel

Durch die aktuellen Hygieneregeln gelten auch für unsere Gottesdienste neue Grundsätze. Der Mund-Nase-Schutz ist vor, während und nach der Kirche durchgängig zu tragen. Der Abstand zu Menschen, die nicht dem gleichen Hausstand angehören, muss 2 Meter betragen. Die mögliche Zahl der Besucher unserer Gottesdienste reduziert sich dadurch noch einmal; für Raschau gilt ein Richtwert von 35 - 40 Personen, für Grünstädtel von 50 - 60 Personen.

Predigten unseres Pfarrers V. Burkart zum Lesen zu Hause:
Predigt zu Johannes 2, 1-11, Zweiter Sonntag nach Epiphanias, 17.1.2021
Predigt zu Jesaja 60, 1-6, Epiphanias-Thema zum 10.1.2021

Links zur Advents- und Weihnachtszeit

Musikalischer Gruß aus Grünstädtel:

Krippenweg in Raschau:

Krippenweg-Video in sehr hoher Auflösung (601 MB)

Nachbarschaftshilfe Erzgebirge

Losung und Lehrtext für
Dienstag, 19. Januar 2021


Gott hat mich gesandt. Ich soll alle Trauernden trösten.
Jesaja 61,1.2

Wie soll einer das schaffen? Kann ein Prophet alle Trauernden trösten? Jesaja hat einen schweren Auftrag. Er soll Gottes Treue und Frieden verkünden.

* * *

Selig sind, die Leid tragen. Denn sie sollen getröstet werden.
Matthäus 5,4

Ein großes Versprechen! Wer möchte nicht gern selig oder glücklich sein? Gerade wenn wir leiden, wenn wir trauern, wenn wir Trost brauchen, dann tut Zuwendung gut. Wir können das in der Gemeinde erleben und geben!

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeinde.
Weitere Informationen finden Sie hier